Seite durchsuchen:

CreActing.net bei facebook: http://www.facebook.com/creactig.net

Unser besonderer Dank gilt unserem kompetenten Reisebüro PlanReisen, der uns als Spezialist für Indienreisen seit über 10 Jahren bestens betreut.

Diese CreActing Website haben wir ohne Programmierkenntnisse ganz leicht selbst gebaut. DU kannst das auch:

Jimdo

Banana Pancake und andere Köstlichkeiten

Heute war der nächste Intensiv Workshop Tag, deswegen erzähle ich euch jetzt mal wie das so bei uns abläuft. Dafür haben wir einen super Stundenplan aufgestellt.

Also laut Plan stehen wir alle um acht Uhr in der Früh auf, was im Endeffekt wie man sich ja denken kann eher anders aussieht. Am Ende sind dann mit viel Glück um neun Uhr auch alle aufgestanden und wir machen alle zusammen ein bisschen Frühsport, Yoga und eine kurze Meditationsrunde. Danach sind wir dann alle mehr oder weniger wach und frühstücken erstmal

 

Dann kommt die erste Spieleinheit. Heute haben wir verschiedene Szenen nochmal neu erarbeitet und weiter entwickelt. Dann irgendwann essen wir wieder alle zusammen Mittag, bevor wir weiter spielen. Heute haben wir dann das erste Mal seit dem letzten Jahr die komplette Hathi Show am Stück durch gespielt. Das hat, finde ich super gut geklappt und es hat echt Spaß gemacht zu zu gucken. Die Kinder waren danach super aufgedreht und noch voll Energie obwohl sie sonst immer schon um neun schlafen gehen und dabei war es ja schon halb zehn.

Auf jeden Fall hatten wir dann alle noch voll den schönen Abend. Wir haben zusammen gegessen und geredet. Ich habe versucht mein Hindi etwas aufzubessern und habe die meiste Zeit in der Küche verbracht, wo ich Anand und den anderen Köchen geholfen habe und dabei versucht habe so viel wie möglich an indischen Rezepten aufzuschnappen. Ich weiß jetzt immerhin wie man Chapati macht und Alu Paratha und im Gegenzug bin ich grade dabei eine Banana Pancakes Rezept durchzusetzen, damit wir hier endlich auch richtige Pfannkuchen essen können. Ich bin auf jeden Fall nah dran. Der erste Pfannkuchen den wir hier bekommen haben, hat, ich weiß echt nicht wie sie es geschafft haben, eher einem Brötchen geähnelt als einem Pfannkuchen. Der nächste Schritt war dann ein Paratha mit Bananenfüllung. Das war einigermaßen lecker, aber auch kein Pfannkuchen. Ich bin mal gespannt wie es dann beim nächsten Mal aussieht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0